AWO family gGmbH

Mit der AWO ins Thermalbad

Pressemitteilung           11.02.2018
                                                                        
Mit der AWO ins Thermalbad
Zum schwimmen und entspannen nach Bad Schönborn
 
Seit 1985 Jahren bietet die Arbeiterwohlfahrt Mühltal einmal im Monat für interessierte Bürger eine Badefahrt in ein Thermalbad an. Dieses Angebot wird von älteren Menschen aus allen Ortsteilen Mühltals begrüßt und rege angenommen. Für eine Teilnahme ist eine Mitgliedschaft in der AWO nicht erforderlich. Seit 2001 geht die Fahrt an jedem 1. Mittwoch im Monat in das Solethermalbad „THERMARIUM" nach Bad Schönborn. Fahrtleitung und Organisation liegt in den Händen von Erich Schöneberg (Tel. 06151-146299).

Die nächste Badefahrt findet am Mittwoch, dem 7. März 2018 statt. Abgefahren wird 12.45 Uhr an der Haltestelle Datterichplatz in Traisa; um 12.50 Uhr an der Haltestelle Im Elfengrund inTrautheim; und um 13.00 Uhr an der Haltestelle Bachgasse (Sparkasse) in Nieder-Ramstadt. Die Beförderung erfolgt durch den Omnibusbetrieb Fritz Müller e.K., Riedstadt-Cumstadt.

In Bad Schönborn erwartet die Badegäste auf 1400 qm eine Badelandschaft mit 4 Innen- und 2 Außenerlebnisbecken und Wassertemperaturen von 31 bis 35 Grad. Im warmen und heilenden Thermal-Solewasser lässt es sich wunderbar schwimmen oder auch nur entspannen. Wer möchte, kann um 15,30 Uhr an einer eigens für die AWO eingerichteten und fachlich geleiteten „Wassergymnastik 60 +“teilnehmen.

Um 17.00 Uhr geht es mit dem Bus wieder zurück nach Mühltal, wo man gegen 18.00 Uhr eintrifft. Der Fahrpreis pro Person einschließlich Eintritt beträgt 19.00 Euro.