AWO family gGmbH

Testament gestalten – Irrtümer vermeiden

„Testament gestalten – Irrtümer vermeiden“
 
Jeder von uns steht einmal im Leben vor  den Fragen: „Wie regele ich die Aufteilung meines Vermögens, der Wertgegenstände, des Grundbesitzes?“ „Wen will ich in meinem Nachlass bedenken, wen kann ich davon ausschließen?“. Zu diesem Thema bietet der AWO Ortsverein Groß-Umstadt eine Informationsveranstaltung mit Rechtsanwalt und Notar Jürgen Engel (Pfungstadt) an. Herr Engel wird dabei fachlich kompetent und ausführlich auf die verschiedenen  Aspekte, die beim Verfassen eines Testaments zu beachten sind, eingehen und auch gerne Fragen beantworten.
Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 09.November, um 18:00 Uhr im ‚Clubraum‘ der Stadthalle Groß-Umstadt, Am Darmstädter Schloss. Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Jürgen Engel wird dabei Aspekte ansprechen wie ‚muss/soll ich ein Testament machen‘ und ‚ wie macht man sein Testament‘ sowie die Frage behandeln ‚was kann man im Testament alles regeln ?‘. Aber auch Fragen zum Umgang mit dem Testament wird Engel ansprechen, also ‚was tun mit dem Testament ?‘, ‚kann man ein Testament widerrufen ?‘ oder ‚was geschieht mit dem Testament ?‘.