AWO family gGmbH

Neues aus Seeheim

  1. Neues aus Seeheim

  2.  
  3. Regelmäßiger Termin:
  4. AWO-Frauen-Kaffee. Gemütliches Treffen und „Schwätzen“
    Jeden zweiten Mittwoch im Monat
    Eis-Café Roma, Seeheim Am Grundweg

  5. Aktionen des Ortsvereins:
    Das Sterntaler-Lädchen.
    Das alternative Kinder-Lädchen hat sich seit seiner Eröffnung im April 2011 als günstige Einkaufsstätte für gebrauchte Kindersachen, Kinderkleidung, Bücher und Spielsachen entwickelt. Seit es eine Vielzahl von Geflüchteten in der Region gibt, sind mit steigender Tendenz auch gebrauchte Erwachsenenkleidung und Haushaltsartikel im Angebot. Jeder Kunde kann sich mehrere Artikel aussuchen. Die Sachen werden gegen Spende abgegeben. Motto: „Man gibt, was man kann!“ Das Lädchen ist so zu einer wichtigen sozialen Institution für Seeheim-Jugenheim und Nachbargemeinden geworden. Die eingenommenen Spenden werden für soziale Projekte verwendet, z.B. für Kindergärten, Schulen und Weihnachtsgeschenke. Mit Einrichtung des Sterntaler-Lädchens will die AWO Seeheim erreichen, dass Kleidungsstücke und Gebrauchsgegenstände nachhaltig verwendet und insbesondere auch Bedürftige in ihrem täglichen Alltag unterstützt werden.
    Das Lädchen befindet sich in Seeheim, Schulstraße an der Straßenbahnhaltestelle „Neues Rathaus“ und ist donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 10:00 bis 12:00 und 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.  - Das anliegende Foto zeigt unser Domizil und einen Flyer.

„Tafel in Seeheim“
Seit Anfang 2020 gibt es jeden Dienstag eine Tafel-Warenausgabe in Seeheim, Haus Hufnagel. Das ist ein Ableger der Darmstädter Tafel e.V. für bedürftige Menschen im Bereich Vordere Bergstraße. Die AWO-Ortsvereine Seeheim und Jugenheim sind Kooperationspartner und unterstützen durch ehrenamtliche Mitarbeit. – Anbei ein Presseartikel.