AWO family gGmbH

Herbstfest

Pressemitteilung 

 

100 Jahre AWO - Herbstfest mit Ehrungen

Vorstand sagte Dank und überreichte Auszeichnungen

Das diesjährige Herbstfest der AWO Mühltal war ganz auf das 100-jährige Jubiläum

des Verbandes ausgerichtet und man merkte dem Vorsitzenden Friedrich Wolbold die Freude an, als er im voll besetzten Großen Saal des Bürgerzentrums die Besucher willkommen hieß, denn die festlich gedeckten Tische, die alle mit herbstlichen Tischgebinden von Jutta Hetze versehen waren, und der Duft von Kaffee und leckerem Kuchen, versprachen einen abwechslungsreichen Nachmittag. Gleich zu Beginn bedienten die Helferinnen um Heidemarie Götz die Besucher mit Kaffee und Kuchen. Auch Bürgermeister Willi Muth war gekommen und sprach ein Grußwort. Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Herr Rainer Steuernagel, war leider durch Krankheit verhindert. Gäste der AWO Roßdorf zählen ebenfalls seit Jahren zu den Besuchern. Die Sparkasse Darmstadt und die Volksbank Darmstadt Südhessen hatten Grüße gesandt. Dann wartete auf die Besucher eine besondere Überraschung. Susanne Magnus und Alexander Ludwig, beide Mitarbeiter im AWO Bezirksverband, erschienen in Kleidung aus den Gründerjahren um 1919 und berichteten im Zwiegespräch über 100 Jahre Geschichte der AWO. Im Saal war eine absolute Stille, so beeindruckt waren die Gäste von dem Auftritt. Und viele Besucher sagten danach „Wir wussten gar nicht welch großes Aufgabenfeld die AWO hat.

Dann standen Ehrungen auf dem Programm. Der Chor der „AWO Disharmoniker“ unter der Leitung von Günter Christ gab mit seinem Auftritt den Ehrungen einen würdigen Rahmen. Dabei durfte das AWO Lied nicht fehlen. Jutta Hentze und Friedrich Wolbold konnten an diesem Nachmittag 16 Mitgliedern für Treue und ehrenamtliche Mitarbeit Dank sagen und eine Auszeichnung überreichen. Es waren dies für 45 Jahre Mitgliedschaft: Friedrich Wolbold. 30 Jahre Mitgliedschaft: Brigitta Busch. 20 Jahre Mitgliedschaft: Annemarie Beck und Hans Glös. 15 Jahre Mitgliedschaft: Wolfgang Schmidt, Margareta Schmidt, Brigitte Bergmann, Käthe Stappel, Robert Stappel, Günther Kattner und Yvonne Nicke. 10 Jahre Mitgliedschaft: Erika Bernhardt, Emma Hartmann, Karl-Heinz Leichtweiß, Renate Mink und Katharina Stief. Weitere zu Ehrende waren leider durch Krankheit oder Urlaub verhindert.

Dann war es Zeit für den traditionellen Bieranstich, der auch in diesem Jahr von Siegmund Bombala, Gunter Kirchner und Erich Schöneberg vorgenommen wurde. Passend zum leckeren Gerstensaft unterhielten mit schmissigen Liedern auf der Orgel Stefan Kilian und die Sängerin Andrea Seubert die Besucher.

Dann wartete die Küche schon auf ihren Einsatz. Sie servierte den Besuchern noch eine schmackhafte Vesper. Auch dabei wurden die Gäste musikalisch unterhalten. Mit Worten des Dankes verabschiedete Friedrich Wolbold die Besucher und ein unterhaltsamer und ereignisreicher Nachmittag ging zu Ende.



 

Bild 1 (E. Schöneberg): (von links): Brigitte Bergmann, Volker Busch, Annemarie Beck, Robert Stappel, Käthe Stappel, Yvonne Nicke, Günther Kattner, Hans Glös, Friedrich Wolbold, Margareta Schmidt, Wolfgang Schmidt, Jutta Hentze.

Bild 2 (E. Schöneber): (von links): Vors. Friedrich Wolbold, Renate Mink, Erika Bernhardt, Katharina Stief, Emma Hartmann, Karl-Heinz Leichtweiß, Jutta Hentze