AWO family gGmbH

Planwagenfahrt ins Fuerstenlager

AWO in Bickenbach – Planwagenfahrt

Von Margit Weicker

Am 21. Juni, dem längsten Tag dieses Jahres, sind wir mit dem Planwagen zu einer Fahrt ins Fürstenlager gestartet. Diese Planwagenfahrten werden vom Touristenbüro der Stadt Zwingenberg angeboten und können für Gruppen bis maximal 19 Personen gebucht werden. Die Personenzahl war schnell erreicht. Wir sind bei sehr schönem Wetter vom Parkplatz an der Melibokushalle in Zwingenberg gestartet. Die Fahrt ging dann durch die Felder und Weinberge rund um Zwingenberg zum Fürstenlager.

Dort haben wir dann zu einer Rast angehalten und bei einem Rundgang viel über die Geschichte des Fürstenlagers erfahren. Getränke waren auch mit an Bord und für einen kleinen Imbiss haben wir selbst gesorgt. Bei einer kleinen Weinprobe konnten wir eine beeindruckende Fernsicht über die Rheinebene genießen. Die Rückfahrt nach Zwingenberg gestaltete sich sehr lustig. Es ist gar nicht so leicht, während der Fahrt in einem Planwagen, ein Getränk, ohne etwas zu verschütten, einzuschenken oder zu trinken.

Zurück in Zwingenberg, haben wir uns dann spontan entschieden, diesen schönen Tag im Rebenhof ausklingen zu lassen. Ganz bestimmt war das nicht unsere letzte Planwagenfahrt. Es gibt ja noch weitere Ziele.